Farbflächen

Farbflächen - Farbräume - Farbwirkungen

 

Die abstrakten, farbigen Arbeiten nehmen im Werk von Christine von Tucher einen zentralen Stellenwert ein. Die Komposition umfasst immer wieder ein gestisch-abstraktes All-Over. Farbe die sich über die ganze Leinwand verteilt, geschichtet, überlappend, dann wieder gefasst von klarem Weiß.

Mit Farbe werden Gefühle – Stimmungen – Spannung - Werte transportiert. Das Abstrakte vermittelt einen offenen, mehrdeutigen Zustand, der viele verschiedene Lesarten zulässt, anstatt Dinge in der Luft hängen zu llassen. Für den Betrachter der sich auf das Bildgeschehen einlässt, können Fragen aufgeworfen und beantwortet werden. Jeder neue Blick kann zu anderen Wegen führen. Darin liegt für die Künstlerin Faszination und Antrieb.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Christine v. Tucher